Mannschaft

Hier sollen alle Korsaren vorgestellt werden, die unter dem Jolly Haldir segeln:

Käpt’n – Long John Lindir

Long John Lindir
Bring me that horizon

Es ist nicht viel bekannt über Kapitän Long John Lindir, bevor er in Rivendell aufgetaucht ist mit einem Schiff voller Katzen, einer Karte und der Idee den Schatz des Zwergenkönigs zu finden. Seither versucht er genüged Männer anzuheuern, die verrückt genug sind unter seiner Flagge zu segeln, und schreckt dabei auch nicht davor zurück Zwerge wie Elben gleichermaßen an Bord holen zu wollen. Auch er selbst soll irgendeine Art von Verbindung zu dem schönen Volke haben – seine Ohren sind eigenartig blattförmig – doch über diesen Teil seiner Vergangenheit schweigt er.

Schiffseignerin – BeRúThiel, Königin a.D.

BeRúThiel
I do not wear … colours.

Die missverstandene Katzensymphatisantin Königin Berúthiel wurde nach einer Reihe betrüblicher Ereignisse von ihrem Mann Tarannon Falastur, dem 12. König Gondors mitsamt ihren 10 Katzen (neun Schwarzen und einer Weißen) auf einem Schiff in die Verbannung geschickt. In einer Mondnacht wurde das Schiff vor Umbar gesichtet, mit einer Katze im Masttop und einer als Galionsfigur am Bug. An der Küste stieß sie auf eine Gruppe glückloser Piraten deren letztes Schiff durch die ‚ömer, äh Gondo’iane‘ zerstört worden war.

Als Besitzerin eines eigenen Schiffes wurde sie von den Piraten gerne aufgenommen, und fortan segelte sie unter der Korsarenflagge. Wer sich dabei wem anschloss, ist allen Beteiligten auch heute noch unklar.

Da Katzen lange Zeit ihre einzigen Vertrauten waren, hat sie sehr viele Verhaltensweisen der Tiere angenommen und verbringt einen Großteil des Tages damit zu schlafen, bzw. zu essen. Ansonsten steht sie meist dekorativ an Deck und lässt den Rest der Mannschaft ihre Arbeit machen. Da sie keine Farben mag, trägt sie nur Schwarz und Silber.

Schiffskoch – Die rote IRis

Die rote IRis

Ausguck – Ronja

Ronja
Land in Sicht!

Das Hörnchen Ronja war einer Derjenigen, die nicht schnell genug auf einem Baum waren als Käpt’n Lindir nach einer Mannschaft gerufen hat. Beziehungsweise auf dem falschen Baum. Beziehungsweise auf dem Mastbaum. Und da geht sie jetzt auch nicht mehr runter. Das ist aber eigentlich auch gar nicht so schlecht, da sie  immer ruft wenn ein Schiff der Gondo’iane‘ am Horizont auftaucht.

Schwermatrose – Tulkas

Tulkas
Ich sehe eurer Gruppe fehlt noch ein Kämpfer…

Gerade erst mit einer Reisegruppe aus Valinor in den Grauen Anfurten angekommen, ließ sich Herr Tulkas ohne lange zu überlegen von dem dubiosen Kapitän Long John Lindir als Schwermatrose an heuern. Dieser war auf der Suche nach einer Mannschaft für seine abenteuerliche Suche nach den Goldmünzen des Zwergenkönigs, die unter dem Einsamen Berg versteckt sein sollen.

Als Schwermatrose ist Tulkas ein tüchtiger Arbeiter und starker Kämpfer. Durch sein markerschütterndes Gelächter hat er schon so manchem … ungebetenen, äh Gast das Fürchten gelehrt.

Die Fürstin der Finsternis

Die Fürstin der Finsternis